Spendentafel

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder,
liebe Freunde der Teutonia!

im Rahmen des Sonderprogramms „Integration von Flüchtlingen“ des Landes NRW wurden der Stadt Korschenbroich für die Umwandlung des Tennenplatzes in Kleinenbroich in einen Kunstrasenplatz Fördermittel genehmigt. Das Land übernimmt 70% der Kosten, für Teutonia verbleibt ein Eigenanteil von 130.000 Euro. Die Finanzierung des Eigenanteils erfolgt zu großen Teilen durch höhere Mitgliedsbeiträge und Kostensenkungen u.a. durch Eigenleistungen.

Gleichzeitig erwarten wir jedoch für die Zukunft weiterhin steigende Belastungen z. B. durch Energiekosten, während öffentliche Zuschüsse rückläufig sind. Damit wir dennoch unsere gemeinnützige Arbeit in vollem Umfang aufrechterhalten und bei neuen Herausforderungen wie z. B. der Integration von Flüchtlingen dauerhaft unseren Beitrag leisten können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen.

Daher bitten wir Sie heute um Unterstützung des Projekts „Kunstrasenplatz in Kleinenbroich“!

Bei Spenden ab 50 Euro können Sie Ihre Unterstützung auf unserer speziell eingerichteten Spendentafel am Eingang zum Sportplatz am Hallenbad zum Ausdruck bringen – weitere Details hierzu sowie Informationen zu unserem Spendenkonto und Spendenbescheinigungen finden Sie auf der speziell eingerichteten Spenden-Seite.

Im Voraus vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit sportlichen Grüßen,

Ullrich Stumpen

  1. Vorsitzender
    Sportclub Teutonia Kleinenbroich 1921 e. V.

Kunstrasenprojekt Teutonia Kleinenbroich von oben (Woche 4)

Unser Sportfreund Paul Mertes hat das schöne Wetter an diesem Wochenende genutzt, um Luftaufnahmen von der Baustelle, dem Rasenplatz und seinem Umfeld zu machen.

Danke für die tollen Aufnahmen, Paul!

Update:

Nachdem die Bilder so toll angekommen sind, reichen wir gerne das Video nach: